Sonstiges

Dessertkuchen mit Erdbeeren und Milchcreme mit weißer Schokolade

Dessertkuchen mit Erdbeeren und Milchcreme mit weißer Schokolade



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Arbeitsplatte: trennt ouale. Das Eiweiß wird mit Salzpulver und Zucker vermischt und nacheinander hinzugefügt, bis ein harter Schaum entsteht. Mischen Sie das Eigelb mit dem Öl und gießen Sie es über den Schaum. Mit einem Spatel homogenisieren. Das Mehl wird mit dem Backpulver vermischt und dann in zwei Hälften über den Schaum gegossen. Es wird mit leichten Bewegungen eingearbeitet. Gießen Sie die Zusammensetzung in das mit Backpapier ausgelegte Backblech. In den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad C für ca. 12-15 Minuten stellen. Wenn es fertig ist, aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Nach dem Abkühlen das Backpapier entfernen und senkrecht in 3 gleich große Streifen schneiden.

Creme: Zuerst die 300 g Erdbeeren waschen, dann in kleine Stücke schneiden. Mit Zucker und Zitronensaft beträufeln. 2-3 Mal leicht mischen und dann abkühlen lassen, bis wir sie verwenden.

Stärke, Zucker und Vanillezucker in eine Edelstahlschüssel geben. Gut mischen, dann die Milch nach und nach einfüllen, bis sich die trockenen Zutaten aufgelöst haben. Auf die Hitze geben und unter ständigem Rühren eindicken lassen. Zum Schluss die zerbrochenen Schokoladenstücke hinzufügen. Rühren, bis es schmilzt und die Creme homogenisiert. Gut abkühlen lassen.

Die Erdbeeren in ein Sieb geben, damit der Sirup gut abtropfen kann. 100 ml Wasser darüber gießen und mischen, damit werden die Sirupe sirupiert.

Sahne für Schlagsahne wird mit Vanillepuderzucker gemischt, bis eine feste Zusammensetzung erhalten wird. Nehmen Sie 2 Pfund Schlagsahne und mischen Sie sie mit gut gekühlter Sahne.

Einen Streifen der Oberseite auf einen Teller legen, sirupieren, mit Sahne einfetten, dann die Hälfte der Erdbeeren darauf geben. Legen Sie die zweite Oberseite, Sirup, fetten Sie mit Sahne und legen Sie den Rest der Erdbeeren. Die letzte sirupartige Arbeitsplatte wird darauf gelegt.

Den Kuchen mit der restlichen Sahne bestreichen. Die 6 Erdbeerstücke werden gewaschen, getrocknet und dann halbiert. 3 Hälften auf die Diagonale legen und Schlagsahne dazwischen machen.

Vor dem Servieren abkühlen lassen. Guten Appetit!


Palmiye-Folter

Leider sind wir im Moment nicht online. Hinterlass eine Nachricht.

Benötigen Sie weitere Hilfe? Sparen Sie Zeit, indem Sie Ihre Supportanfrage online starten.

Helfen Sie uns, Ihnen besser zu helfen! Fühlen Sie sich frei, uns zusätzliches Feedback zu hinterlassen.

Durch den Besuch dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, um Ihnen das beste Surferlebnis zu bieten und die Qualität Ihres Besuchs zu verbessern.

Um mehr über die verwendeten Cookies zu erfahren, die Cookie-Richtlinien zu erläutern und die Einstellungen zu konfigurieren, klicken Sie hier.

  • Cookie-Richtlinie
  • Essentielle Cookies
  • Leistungs-Cookies
  • Was sind Kekse?

Cookie-Richtlinie

Diese Richtlinie zu Cookies gilt für alle Benutzer der Website www.palmiye.ro. Die nachstehenden Informationen sollen die Benutzer dieser Website über die Platzierung, Verwendung und Verwaltung von Cookies durch Palmiye Desert SRL im Zusammenhang mit dem Surfen der Benutzer auf dieser Website informieren.

Sie können alle Cookie-Einstellungen anpassen, indem Sie zu den linken Registerkarten navigieren.

Essentielle Cookies

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite notwendig und können in unseren Systemen nicht deaktiviert werden. Wenn Sie diese Cookies deaktivieren, können Sie unsere Website nicht mit allen Funktionen nutzen, sodass Sie von der Website weitergeleitet werden.

Wenn Sie dieses Cookie deaktivieren, können wir Ihre Einstellungen nicht speichern. Dies bedeutet, dass Sie bei jedem Besuch dieser Website Cookies erneut aktivieren oder deaktivieren müssen.

Leistungs-Cookies

Leistungs-Cookies ermöglichen es uns, die Präferenzen der Benutzer dieser Website zu speichern, Besuche und Verkehrsquellen zu zählen, damit wir die Leistung unserer Website verbessern können. Alle von diesen Cookies gesammelten Informationen werden aggregiert und sind daher anonym.

Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, erfahren wir nicht, wann Sie unsere Seite besucht haben.

Bitte aktivieren Sie zuerst unbedingt erforderliche Cookies, damit wir Ihre Einstellungen speichern können!

Was sind Kekse?

Um Ihnen eine flüssigere Navigation auf der Palmiye Desert SRL-Website zu bieten, verwenden wir eine Internetbrowser-Funktion namens "Cookie". Wir verwenden den Begriff "Cookies", um auf Cookies und ähnliche Technologien zu verweisen, mit denen Informationen automatisch gesammelt werden können.

Ein Cookie (auch als „Browser-Cookie“ oder „HTTP-Cookie“ bekannt) ist eine kleine Datei mit Buchstaben und Zahlen, die Ihre Zustimmung benötigt, um auf Ihrer Festplatte gespeichert zu werden. Sobald Sie zustimmen, wird die Datei lokal auf dem Computer, mobilen Endgerät oder anderen Geräten des Benutzers gespeichert, über die auf das Internet zugegriffen wird, und hilft bei der Analyse des Webverkehrs oder der Speicherung der Präferenzen einer häufig besuchten Website. Cookies helfen Webanwendungen, personalisierte Antworten bereitzustellen. Die Webanwendung kann ihre Parameter an Ihre Bedürfnisse anpassen, indem sie Informationen zu Ihren Präferenzen sammelt und speichert.

Ein Cookie besteht aus zwei Teilen: dem Namen des Cookies und dem Inhalt oder Wert des Cookies.
Aus technischer Sicht kann nur der Webserver, der das Cookie gesendet hat, wieder darauf zugreifen, wenn der Benutzer auf die mit diesem Webserver verbundene Website zurückkehrt.


Adas Welt




Aus dem Zyklus "Lass uns den Kühlschrank sexy machen". ein neuer Kuchen :))


Ich hatte Pfirsichkompott. und es war eine Schande, es wegzuwerfen. Also habe ich etwas Gutes, Sonntagsdessert, für die Familie gepflanzt! :)

Felsen:
1 oder
6 EL Zucker + 1 Vanillezucker
6 Esslöffel Öl
5 Esslöffel Mehl + 1 Backpulver

- Mische sie alle in der Reihenfolge, in der sie geschrieben sind

- wir legen das Tablett aus und gießen die Komposition ein

- bei 180 gr 20 Minuten ruhen lassen, damit es fertig gebacken aussieht

* Bereiten Sie einen Vanillepudding gemäß den Anweisungen auf dem Umschlag zu: P
* Pfirsiche vorsichtig aus einem Kompott schneiden


* Wenn die Arbeitsplatte abgekühlt ist, schneiden Sie sie vorsichtig in zwei Hälften und sirupen Sie sie mit dem Kompottsaft
* eine großzügige Schicht Pudding auflegen und Pfirsichscheiben darauf legen


* Ich habe nichts über die Pfirsiche gelegt, aber wenn Sie mehr Pudding haben, legen Sie eine weitere Schicht darüber
* Setzen Sie den oberen - Deckel auf und fetten Sie ihn mit einer dünnen Schicht Pudding ein, dann dekorieren Sie mit dem, was wir sonst noch haben :)). Pfirsiche, Frisca, Krantz.



4 Kommentare:

war Karamell obenauf? (eigentlich denke ich, ich würde Karamell auf alles geben :))

Ja, ich bin sicher, das Karamell wäre übertrieben. mmmm, was für ein Wahnsinn muss da rausgekommen sein. aber es war gut und so weiter :)

Hallo Ada, ich habe dich gut gefunden!
Tut mir leid, dass ich dich nicht wieder besucht habe, aber dieses Mal. wie gut wäre es, wenn der Tag mindestens 48 Stunden hätte, oder?!
Aber das ist es!
Ada, ich bin gekommen, um dir zwei Preise anzubieten, die hier auf dich warten
http://laurasichandich.blogspot.com/2009/09/premii-de-la-cami-camila.html
und ich hoffe, Sie genießen.
Und mit diesem Besuch möchte ich Ihnen zu den wunderbar zubereiteten Rezepten und viel Wachstum und Erfolg in der Zukunft gratulieren!
Mit Freundschaft
Laura S.

Vielen Dank Laura!! Ich verspreche, sie sofort abzuholen und bei dieser Gelegenheit werde ich auf deinen Blog scheißen :)
Leider ist mein Tag viel, viel zu kurz :(


Einfach und gut

Ta-da-da-dam! Ta-da-da-dam!

Dieses Wochenende ist für uns ein sehr wichtiges und die Gründe sind vielfältig. Zunächst einmal ist heute der Tag der Food Revolution und als Botschafter von Jamie Oliver freuen wir uns sehr, die Organisation eines Workshops mit 35 deutschsprachigen Kindern im KizClub Timisoara ankündigen zu können, bei dem wir Vollkornbrötchen zusammen mit Mayonnaise zubereiten, nur mit Bio vegetarische Zutaten und Pizza Margherita mit Mayonnaise, natürlich von Grund auf neu.

Dann starten wir heute die erste Internationale Konferenz dieser Art in Timisoara - Modern Concepts in Gynecology and Fetal Medicine mit zahlreichen Gästen, namhaften Namen der europäischen Medizin und vielen Teilnehmern aus dem ganzen Land.

Und last but not least freuen wir uns heute, Sie, unsere Leserinnen und Leser, für den nächsten Monat in unsere Küche einzuladen, damit alle anderen 24 kulinarischen Blogger gemeinsam mit unseren am Projekt beteiligten Freunden einen Ausflug in die türkische Küche machen können, um die Wunder zu kosten, die wir vorbereiten werden.

Natürlich habe ich die Herausforderung sofort angenommen, obwohl ich damals noch keine Ahnung hatte, wie wir mit der Größe namens Zeit umgehen, welche Rezepte wir zubereiten und posten können, oder wie komplex die uns zugewiesene Küche, die türkische Küche, ist!

Aber da keine Reise wie die andere ist, so ist auch die kulinarische Reise, die wir vor zwei Monaten begonnen haben und uns so weit in deutsche und nordische Länder geführt hat, so dass uns dieser Monat stark zurückbringen wird, ganz nah an die Heimat, wenn nicht zu Hause, wenn wir die Jahre der türkischen Herrschaft bedenken, die nicht nur unsere Küche geprägt haben, möchten wir Sie zu Hause willkommen heißen!

Die türkische Küche, der direkte Erbe der Küche des Osmanischen Reiches, ist in der Tat eine sehr raffinierte Verschmelzung der mittel-, kaukasischen, balkanischen, mediterranen und nahöstlichen Küche mit starken westeuropäischen, aber vor allem osteuropäischen Einflüssen, deren Gründe leicht zu verstehen sind.

Auch die regionalen Einflüsse im Landesinneren kommen zu Wort, deren Ausdruck sich in den kulinarischen Gewohnheiten widerspiegelt, die so unterschiedlich sind, dass wir uns beim Wechsel von einem Gebiet zum anderen begegnen können.

In Istanbul, Izmir und Bursa (in der Ägäis) überwiegen die Einflüsse des osmanischen Kaiserhofes, die Verwendung von Gewürzen in Maßen, mit Vorliebe für Reis zugunsten von Bulgur, Koftas (Fleischbällchen), Gemüsetöpfe (türlü), Gemüse gefüllt mit oder ohne Fleisch und Fisch.

Die Küche an den Ufern des Schwarzen Meeres mit starken balkanischen und slawischen Einflüssen verwendet reichlich Fisch, insbesondere Sardellen und malaiische Gerichte, während der Südosten (Urfa, Gaziantep und Adana) für seinen Kebab, Meze und Desserts berühmt ist basierend auf Baklava-, Kadayif- oder Künefe-Teig.

Im westlichen Teil der Türkei wird Olivenöl am häufigsten verwendet, da hier Oliven im Überfluss wachsen und die Küchen der Ägäis, des Marmors und des Mittelmeers reich an Gemüse, Fisch und aromatischen Kräutern sind. Zentralanatolien hingegen ist berühmt für Keskek, Mantis (Knödel) und Gözleme (gefüllte Pasteten).

Ah! Vergessen wir nicht die berühmte türkische Scheiße (türkisches Vergnügen), die die türkische Küche in der Welt berühmt gemacht hat und die in ihrer besten Version nur auf türkischem Boden zu finden ist.

Es ist sicherlich kein einfacher Zufall, in unserer kleinen Küche eine so faszinierende und farbenfrohe Welt zu erhalten, ich wollte schon lange die richtige Gelegenheit finden, die berühmten türkischen Süßigkeiten, Baklava, Kadayif oder türkische Köstlichkeiten zu probieren.

Wenn wir Ihre Neugier zumindest ein wenig geweckt haben, sage ich, die türkische Saison für eröffnet zu erklären und wir laden Sie nächsten Monat ein, gemeinsam zu kochen und die traditionellen Wunder dieser Küche zu genießen!
& lt3 D & ampC

Pistazien-Muffins oder Muffins mit Pistazien oder ein etwas älteres Rezept als unseres.


Erdbeer-Sahne-Torte

1. Für den ersten Teig das Eiweiß mit der Hälfte des Zuckers verquirlen und das Eigelb mit dem restlichen Zucker, 2 EL warmem Wasser und dem Vanillezucker schlagen, bis der gesamte Zucker geschmolzen ist. Mischen Sie die beiden Zusammensetzungen und fügen Sie dann bei Regen das gesiebte Mehl mit der Stärke und dem Backpulver hinzu. In ein 20 & # 21530 cm Blech gießen und im heißen Ofen bei der richtigen Hitze 15-20 Minuten backen.

2. Für den zweiten Top die geriebene Schokolade heiß schmelzen, dann das Eiweiß mit 50 g Zucker und das Eigelb mit dem restlichen Zucker und heißem Wasser schlagen. Mischen Sie die beiden Kompositionen, zu denen zuerst die geschmolzene Schokolade und dann das mit Stärke, Backpulver und Kakao gesiebte Mehl hinzugefügt wird. In ein mit Backpapier ausgelegtes 20 & # 21530 cm Blech füllen und bei der richtigen Hitze 15-20 Minuten backen.

3. Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen, Erdbeeren waschen und Stiele säubern. Wählen Sie 18-20 Erdbeeren zum Garnieren, geben Sie den Rest in eine Schüssel und passieren Sie ihn. Den Zucker, die Zitronenschale und die eingeweichte Gelatine im Wein aufgelöst hinzufügen. Stellen Sie die Schüssel auf eine Schüssel mit warmem Wasser und mischen Sie, bis der Zucker schmilzt und homogen ist. Abkühlen lassen und vorsichtig mit der Schlagsahne vermischen.

4. Den ersten Deckel auf einen Teller legen und mit Marmelade einfetten. Mit der Schokoladenoberseite bedecken und dann die Erdbeercreme in eine gleichmäßige Schicht geben. Eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen, in Stücke schneiden und mit dünnen Erdbeerscheiben, Puderzucker und Minzblättern garnieren.


Süße und duftende Momente


Ich bin von der Idee ausgegangen, dass ich ein einfaches Dessert machen möchte, und was könnte einfacher sein als ein paar Waffeln, die ich nach einem Rezept von Laura zubereiten wollte, das wiederum von Mihaela, Waffeln mit Äpfeln und Zimt.

Nur das. meine schwiegertochter sagte: aber weißt du, wie gut sie mit Vanillecreme sind?
Ich sage nein, weil ich noch nie gegessen habe.

Das ist also herausgekommen, nachdem ich von NORA beeinflusst wurde!

Für Waffeln brauchen wir:
- 150g Butter
- 150 g) Zucker
- 4 Eier
- 200g Mehl
- 50g Stärke
- 3-4 Äpfel
- 4 Esslöffel Milch
- 1/2 Päckchen Backpulver
- 1 Päckchen Vanillezucker
- Zimt nach Geschmack

So bereiten Sie Waffeln zu:
Alle Zutaten mischen und dann die geriebenen Äpfel mit dem Saft, Vanille und Zimt nach Geschmack dazugeben.
Lassen Sie die Zusammensetzung etwa 30 Minuten ruhen und backen Sie sie dann im Gerät.

Für Vanillecreme brauchen wir:
2 Beutel Fruchttörtchencreme (Vanillegeschmack) von Dr. Oetker und 500 ml kalte Milch.

Zubereitung der Creme: nach Anleitung auf dem Umschlag

Montage:
Legen Sie ein Waffelblatt (gut gekühlt) auf einen Teller, dann eine Schicht Sahne, wieder eine Waffelplatte, dann eine Schicht Sahne.
Ich habe nur drei Bleche gelegt, weil der Rest der gebackenen Bleche verbraucht war, bis ich den Kuchen zusammengebaut habe.

Den Kuchen fertigte ich mit einem Waffelblatt zusammen, das ich (wie auf dem Bild zu sehen) mit einem bitteren Kirschsirup aus der Speisekammer dekoriert habe.


Vergeblich würde ich Ihnen sagen, wie gut sie waren! Um mir zu glauben, musst du es auch versuchen :)

8 Kommentare:

tatsächlich ist es ein rezept von mir, das ich froh bin, dass du und laura probiert hast, und in form eines kuchens mit vanillecreme finde ich es VERRÜCKT!
Ich muss es auch testen.

eine wundervolle Woche!
Dich küssen!

Wie gut alles aussieht! Tatsächlich hat mich der Blog selbst sehr beeindruckt mit Bildern, um es gelinde auszudrücken, saubere Kunst :)

Ich bin vom Festival der leckeren Blogs auf deinen Blog aufmerksam geworden und möchte dich, wenn du magst, einladen, an dem Wettbewerb teilzunehmen, den ich auf meinem Blog organisiert habe, vielleicht kennen wir uns so besser, wir alle Hausfrauen im Netz .

Schönen Abend noch, TEo

Liebe Mihaela, ich habe den Fehler korrigiert :) und am Anfang des Posts angegeben, dass Laura das Rezept von dir genommen hat.

Der Kuchen war richtig lecker, wie ich ihn zubereitet habe, mit Vanillecreme und bitterem Kirschsirup :)
Ich empfehle Ihnen, das Rezept auszuprobieren.

Ich küsse dich und wünsche dir eine tolle Woche :)

Bezüglich des Wettbewerbs, danke für die Einladung, aber es ist nicht mein Ziel.

Ich wünsche Ihnen und allen Hausfrauen im Netz jedoch viel Erfolg, die sich an diesem Projekt beteiligen.

Arata deliciosssssssss. : P
. und das problem ist nicht lecker, denn alles was deinen kulinarischen "eindruck" hat, kann nur lecker sein. :)

Ich waffe in dieser Form habe ich nie tun müssen, weil ich jemanden klein und nazdravan neben mir habe, der immer meine Kreationen sabotiert, hi, hi, hi.
Te pupaaaam.

Danke Laura, aber ihr solltet wissen, dass ich auch einen nicht ganz kleinen, aber nazdravan habe, der mir beim Zubereiten meine Zutaten klaut :)


Profiterol mit Erdbeereis und Schokoladensauce

Wie viele Leute, die Ich habe eine Fixierung auf einen bestimmten Geschmack aus meiner Kindheit, ich habe eine Fixierung auf die Profiterole, die wir essen, während ich bei meinen Großeltern in einer Konditorei im Zentrum von Ploiesti neben dem Kino wohnte. Ich weiß nicht mehr, wie das Kino oder die Konditorei hieß, aber ich scheine immer noch die fragliche Profiterole zu sehen. Es wurde in Edelstahlbechern serviert und war wie ein Berg, gekonnt aufgezogen aus Donuts gefüllt mit Sahne, Eis, einer Art Schlagsahne und Schokoladensauce. Naja, wahrscheinlich wurde es mit Kakao gemacht, aber für mich klang es damals wie Schokolade. Seitdem probiere ich regelmäßig hartnäckig alle möglichen Profiteroles in diversen Restaurants und Konditoreien, aber nirgendwo habe ich etwas gefunden, das zumindest dem in meiner Erinnerung ähnelt. Daher habe ich mich entschlossen, meine eigene Profiterole zu machen: D. Allerdings leicht modifiziert, sowohl in der Form als auch in den Zutaten, um eine andere & # 8220 Obsession & # 8221 von mir, Erdbeeren, darin aufnehmen zu können. Dem ich tatsächlich eine ganze Woche gewidmet habe, & # 8220Erdbeerwoche & # 8221 !

Anstatt also mehrere kleine Donuts zu machen, die ich mit Vanillecreme gefüllt habe, habe ich einige größere Donuts gemacht, in die ich praktisch alle Komponenten gegeben habe. Das heißt, eine Blase aus Eis, Erdbeeren, Vanillecreme und Schlagsahne sowie frischen Erdbeerstückchen. Alles mit Schokosauce bestreut. Einfach lecker!

Zutaten (für 8 Portionen):
& # 8211 Butter (80% Fett) 95 g
& # 8211 Mehl 115 g
& # 8211 Eier 3 Stk.
& # 8211 eine Prise Salz
& # 8211 Zuckerhusten 100 g
& # 8211 Vollmilch 300 ml
& # 8211 Eigelb 2 Stk.
& # 8211 Maisstärke 30 g
& # 8211 Vanillezucker 2 Päckchen
& # 8211 ungesüßte Sahne zum Schlagen von Sahne 350 ml
& # 8211 Altpulver 55 g
& # 8211 Zartbitterschokolade 60 g

Für Kohl, einen Teig aus 200 ml Wasser, 85 g Butter, 115 g Mehl, 25 g Puderzucker, Salzpulver und 3 ganzen Eiern zubereiten. Den Backofen auf 220 Grad Celsius vorheizen. In einem Topf Wasser mit Salz und Zucker zum Kochen bringen. Fügen Sie die Butter hinzu und rühren Sie um, damit sie schmilzt, bis das Wasser den Siedepunkt erreicht. Schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie das Mehl in einem Zug hinzu. Rühren Sie schnell, bis das gesamte Mehl eingearbeitet ist und Sie eine homogene, glänzende Mischung erhalten und sich vollständig von den Wänden der Pfanne gelöst haben.

Etwa 10 Minuten abkühlen lassen und Eier hinzufügen. Eins nach dem anderen und das nächste erst einsetzen, wenn das vorherige Ei perfekt in den Teig eingearbeitet ist. Nachdem Sie alle Eier gelegt und sehr gut vermischt haben, legen Sie den Brandteig in Form von Klumpen in ein mit Backpapier belegtes Blech. Sie können eine Spirituose, einen geschnittenen Beutel oder einfach einen Löffel verwenden. Da es sich um große Brandteig handelt, sollte der Teig einen Durchmesser von ca. 6 cm haben. Achten Sie darauf, den Abstand zwischen ihnen einzuhalten, da sie beim Backen aufquellen. Das Blech in den heißen Ofen stellen und etwa 45 Minuten ruhen lassen oder bis die Donuts angeschwollen und an der Oberfläche goldgelb sind. Stechen Sie sie mit einem Zahnstocher ein, stellen Sie die Hitze ab und lassen Sie das Blech bei geöffneter Tür im Ofen, bis sie vollständig abgekühlt sind. Durch das Einstechen erzeugen wir praktisch ein Loch, durch das der Dampf austritt, damit die Donuts nicht klebrig bleiben. Bis die Donuts vollständig abgekühlt sind, fertig Vanillecreme 2 Eigelb, 75 Gramm Puderzucker, ein Päckchen Vanillezucker, 250 ml Milch und 30 g Maisstärke. Milch erhitzen. Eigelb mit Puderzucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Die Maisstärke hinzufügen, gut mischen und nach und nach die warme Milch hinzufügen.

Wenn Sie die gesamte Milch eingearbeitet haben, gießen Sie die Mischung bei schwacher Hitze zurück in den Topf. Kontinuierlich rühren, bis die Creme eindickt. Wenn der Siedepunkt erreicht ist, schalten Sie die Hitze aus, geben Sie die Sahne in eine Schüssel und tauchen Sie sie in eine größere Schüssel, in die Sie kaltes Wasser und Eis geben. Gelegentlich umrühren, Sahne abkühlen lassen. Wenn es vollständig abgekühlt ist, schlagen Schlagsahne: ungesüßte, kalte Sahne in eine hohe Schüssel geben, rühren, bis sie hart wird, Puderzucker und das restliche Päckchen Vanillezucker hinzufügen. Eine weitere Minute mischen. Von der resultierenden Schlagsahne 4 Esslöffel über die Vanillecreme geben und den Rest in den Kühlschrank stellen. Die Vanillecreme mit Schlagsahne sehr gut homogenisieren. Stellen Sie es auch in die Kälte. Für Schokoladensoße: Restliche Milch (50 ml) in einen Wasserkocher geben und aufkochen. Fügen Sie die gehackte Schokolade hinzu. Rühren, bis die Schokolade schmilzt und in die Milch eingearbeitet ist. Die Butter bei Raumtemperatur dazugeben und erneut mischen. Um die Profiterole zu montieren: Schneiden Sie den Deckel der Donuts ab. Geben Sie eine Tasse Erdbeereis in den Teigkorb. Vanillecreme (evtl. mit Spiritus) und Erdbeerstückchen dazugeben.

Schlagsahne (auch mit Spiritus) dazugeben und Deckel auflegen. Darüber können Sie etwas mehr Schlagsahne und eine halbe Erdbeere geben. Mit einem Esslöffel Schokoladensauce bestreuen und sofort servieren.

Und noch eine Möglichkeit, um besser zu beobachten, wie Eis, Sahne, Schlagsahne und Erdbeeren in Profiterole gemischt werden: D. Achten Sie darauf, nicht mehr Portionen zu montieren, als an Ort und Stelle verbraucht wird! Bewahren Sie die Donuts in einer Schachtel, Sahne, Schlagsahne und Obst im Kühlschrank, Eis im Gefrierschrank auf und montieren Sie die Profiterole kurz vor dem Servieren.


Süße und duftende Momente



Vielleicht möchtest du mehr Pfannkuchen.
Schau, ich habe es noch. und ich biete Ihnen ein neues Rezept!

Für 6 Stk. Pfannkuchen, wir brauchen:
2 Eier, 150 ml Milch, ein Löffel Zucker, 30 g Butter, 200 g Mehl, ein Teelöffel abgeriebene Zitronenschale, 2 Päckchen Vanillezucker (wer es bevorzugt, kann auch Rumessenz hinzufügen)

Für die Füllung haben wir verwendet:
1 Beutel Sahne für Obstkuchen von Dr. Oetker, 250ml kalte Milch, eine Kiwi, 4 große Aprikosen, 10 Erdbeeren, 2 EL Puderzucker mit Vanillegeschmack.

Zur Dekoration:
2 EL Puderzucker (eventuell mit Vanillegeschmack), 2 EL Schokoladensauce

Wie ich vorgegangen bin:
Ich habe die Milch mit der Butter erhitzt, bis sie geschmolzen ist, ohne zu kochen, dann habe ich sie abkühlen lassen. Ich schlage die beiden Eier mit dem Zucker, fügte das Mehl hinzu, die Milch, bis sie vollständig eingearbeitet ist, dann den Vanillezucker.
Ich habe die Pfannkuchen auf beiden Seiten in der Teflonpfanne gebacken und übereinander gelegt, dann abgedeckt, damit sie ihre Temperatur halten und nicht trocken.

Ich habe die Creme nach den Anweisungen auf dem Umschlag zubereitet, dann ging es an die Montage.

Ich habe drei Pfannkuchen wie folgt verpackt: Ich habe zwei Esslöffel Sahne in die Mitte gelegt, ich habe Fruchtstücke gelegt und gefaltet, wobei ich die gegenüberliegenden Seiten des Pfannkuchens in die Mitte gebracht habe und in der Mitte ein Fenster gelassen habe, um die Früchte zu sehen, wie in das Bild unten:


Drei weitere Pfannkuchen habe ich in Form eines Kegels oder des Füllhorns wie folgt gewickelt: Ich habe die Sahne auf die rechte Seite gelegt, ich habe die Früchte schön platziert, dann habe ich den linken Rand zur Mitte hin gebogen und die angrenzenden Seiten eins drauf übereinander, wobei die rechte Seite mit den Früchten übrig bleibt, siehe, so im folgenden Bild:


Einige davon habe ich mit Vanillezucker gepudert,

und andere habe ich mit Schokoladensauce dekoriert:


Die Milch wird in einer Pfanne mit dickem Boden oder einem Wasserkocher aufgekocht. Wenn sie gut erwärmt ist, fügen Sie den Zucker, das Backpulver und das Salzpulver hinzu. Kochen Sie bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren. Sie ist fertig, wenn sie auf etwa die Hälfte gefallen ist .. und hat die Farbe von Karamell.Nach dem Abkühlen kann es verwendet werden.In einem hermetisch verschlossenen Glas ist es im Kühlschrank sehr gut ca.10 Tage haltbar.

Blatt
Das Eiweiß mit dem Zucker schlagen, den wir nach und nach hinzufügen. Das Eigelb vermischt mit Vanilleessenz dazugeben und leicht einarbeiten. Das mit Backpulver und Salz vermischte Mehl abwechselnd mit der Milch hinzufügen. Mit einem Spatel von unten nach oben mischen, damit das Eiweiß sollte nicht belassen werden.
Die Zusammensetzung wird in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gegossen und bei mittlerer Hitze gebacken.

Nachdem die Arbeitsplatte sehr wenig abgekühlt ist, stechen wir sie mit einem Spieß auf der gesamten Oberfläche ein und sirupieren sie mit der Mischung aus Milch und kalter Sahne (die Arbeitsplatte bleibt in dem Blech, in dem wir sie gebacken haben & # 8230aber nicht vergessen Backpapier abziehen).
Auskühlen lassen, dann nach Belieben portionieren und mit Milchcreme servieren.Der sirupartige Oberteil muss dauerhaft im Kühlschrank aufbewahrt werden, damit der Kuchen viel besser wird.

Je nach Vorliebe kann es in Schokoladencreme gekleidet werden.

Probieren Sie auch dieses Videorezept aus